Page id: 175

BMN-Quencher
 

BMN-Quencher – Quencher von biomers.net

BMN-Q460, BMN-Q535, BMN-Q590, BMN-Q620, BMN-Q650


Neben der breiten Auswahl verfügbarer Quencher, bietet biomers.net auch hervorragende Alternativen an.
Die BMN-Quencher von biomers.net sind aufgrund ihres optimal passenden Quenchbereichs hervorragende Alternativen zu den herkömmlichen Dark Quenchern. 

Quencher 5' intern 3' Alternative zu
BMN-Q460 x x x Dabcyl, DDQ-1
BMN-Q535 x x x BHQ-1, TQ2, DDQ-1, Iowa Black FQ, Eclipse-Quencher
BMN-Q590     x BHQ-2
BMN-Q620 x x x BBQ-650, DDQ II
BMN-Q650     x BBQ-650, DDQ II



BMN-Q460

Mit einem Absorptionsmaximum von 460 nm eignet sich unser Dark Quencher BMN-Q460 besonders für den kurzwelligen Bereich und stellt eine hervorragende Alternative für die Quencher Dabcyl und
DDQ I dar.
Neben dem Einsatz in Molecular Beacons, bei denen er durch direkten Kontakt Fluoreszenzsignale inhibiert, findet BMN-Q460 in den verschiedensten molekularbiologischen Bereichen Anwendung. Als 3´-Quencher in Dual-Labelled Probes (5´-Nuclease Assay) kann er insbesondere im Bereich von 400-530 nm verwendet werden, sodass er sich bestens für die Fluorophore Atto 390, Atto 425 und Atto 465 eignet.
biomers.net bietet den Quencher BMN-Q460 als 5´-, 3´- oder interne Modifikation an.
 

BMN-Q535

BMN-Q535 ist der zweite Dark Quencher der Firma biomers.net mit einem Absorptionsmaximum bei ca. 535 nm und einem Quenchbereich von etwa 480 nm bis 580 nm. Damit liegt BMN-Q535 im gleichen Bereich wie BHQ-1, TQ2, DDQ I, Iowa Black FQ oder Eclipse-Quencher und kann als hervorragende Alternative zu diesen Quenchern eingesetzt werden. 
Wir bieten Ihnen diesen Quencher als 5´- oder 3´-Modifikation an.  Zusätzlich kann BMN-Q535 als interne Modifikation in Double Quenched Probes mit erhöhter Sensitivität eingesetzt werden.
 

               Dual-Labelled Probe              Double Quenched Probe              Molecular Beacon Probe
Dual-Labelled Probe Double Quenched Probe Molecular Beacon


BMN-Q590

Als exzellente Alternative für BHQ-2 eignet sich der Dark Quencher BMN-Q590 besonders für die Farbstoffe Tamra, Cyanine 3, Rox oder Cyanine 3.5. BMN-Q590 hat ein Absorptionsmaximum von 590 nm und einen Quenchbereich von ca. 550-650 nm und ist bei biomers.net als 3´-Modifikation verfügbar.


BMN-Q620

Ähnlich wie die Quencher BMN-Q460 und BMN-Q535 bietet biomers.net auch den Quencher BMN-Q620 als
5´-, 3´- und interne Modifikation an. Somit kann BMN-Q620 ideal in Double Quenched Probes für den längerwelligen Bereich eingesetzt werden. Mit einem Absorptionsmaximum von 620 nm und einem Quenchbereich von 480 nm bis 720 nm umfasst er einen relativ weiten Bereich und kann daher auch im kurzwelligeren Bereich Fluoreszenzfarb-
stoffe noch optimal quenchen. 


BMN-Q650

Ein weiterer Vertreter aus der biomers.net Quencher-Serie ist BMN-Q650. Mit seinem Absorptionsmaximum bei
650 nm und einem Quenchbereich von 550-720 nm deckt BMN-Q650 den längerwelligen Bereich ideal ab und kann als Alternative zu BBQ-650 oder DDQ II genutzt werden und dabei Fluoreszenzfarbstoffe wie z.B. Cyanine 5 oder Cyanine 5.5 inhibieren.